ADAC Südwest Pokal

Informieren Sie sich jetzt über den Einstieg in den Rallye-Sport. 

Die sieben ADAC Regionalclubs Hessen-Thüringen, Mittelrhein, Nordbaden, Pfalz, Saarland, Südbaden und Württemberg schreiben auch in diesem Jahr wieder unter der Federführung des ADAC Südbaden den Slalom Pokal Südwest aus.

Die sieben ADAC Regionalclubs Hessen-Thüringen, Mittelrhein, Nordbaden, Pfalz, Saarland, Südbaden und Württemberg schreiben auch in diesem Jahr wieder unter der Federführung des ADAC Südbaden den Slalom Pokal Südwest aus.

In jeder Region werden zwei Vorläufe ausgetragen. Hierbei kann es sich sowohl um Clubsport-Slalom, als auch DMSB-Slalom-Veranstaltungen handeln. Der Finallauf, der jedes Jahr in einer anderen Region ausgetragen wird, ist eine DMSB Slalom-Veranstaltung.

Weiterführende Informationen erhalten Sie auf dem Motorsportportal des ADAC Südbaden e.V

Die ADAC Regionalclubs Mittelrhein, Hessen-Thüringen, Nordbaden, Nordbayern, Südbayern, Pfalz, Südbaden und Württemberg schreiben auch in diesem Jahr wieder den seit 2004 bestehenden Süddeutschen ADAC Classic Pokal für sportlich orientierte Gleichmäßigkeitsfahrten für historische Automobile aus. Im Rahmen jeder Veranstaltung müssen mindestens zwei Wertungsprüfungen mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von über 36 km/h enthalten sein.

Die ADAC Regionalclubs Hessen-Thüringen, Mittelrhein, Nordbaden, Nordbayern, Pfalz, Saarland, Südbaden und Württemberg schreiben den ADAC Rallye Junior-Pokal Südwest 2020 aus. Zwölf Wertungsläufe bietet die Pokalserie 2020. Die nenngeldfreie Einschreibung ist bis zum 30. Juni 2020 mittels vorgesehenem Formular möglich. Teilnahmeberechtigt sind alle Fahrer bis Jahrgang 1995 und jünger mit einer gültigen ASN-Lizenz für 2020, deren Lizenz über einen der vorgenannten ADAC Regionalclubs registriert sein muss. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.