Navigation

Willkommen beim ADAC DMV MX Hessencup

News

Keine Nachrichten verfügbar.

Termine 2020

TerminDatumOrt / VereinDokumente
1.4. April - 5. April 2020MSV Lahnberge e.V. im ADACNennung, Zeitplan, Anfahrtsskizze
2.12. April - 13. April 2020AMC Langgöns e.V. im ADACNennung, Zeitplan, Anfahrsskizze
3.2. Mai - 3. Mai 2020MC Moorgrund e.V. im ADACNennung, Zeitplan, Anfahrtsskizze
4.16. - 17. Mai 2020MSC Gräfentonna e.V. im ADACNennung, Zeitplan, Anfahrtskizze
5.6. Juni 2020MSC Aufenau e.V. im DMVNennung, Zeitplan, Anfahrtsskizze
6.13. - 14. Juni 2020MSC Michelbacher Hütte im DMVNennung, Zeitplan, Anfahrtsskizze
7.18. - 19. Juli 2020MSC Waldkappel Breitau e.V. im ADACNennung, Zeitplan, Anfahrtsskizze
8.15. - 16. August 2020MSC Bauschheim e.V. im ADACNennung, Zeitplan, Anfahrtsskizze
9.22. - 23. August 2020MSC Sechselden e.V. im ADACNennung, Zeitplan, Anfahrtsskizze
10.12. - 13. September 2020MSC Hamma e.V. im ADACNennung, Zeitplan, Anfahrtsskizze
11.4. Oktober 2020MCC Weilerswist e.V. im DMV (nur Quad)Nennung, Zeitplan, Anfahrtsskizze

Klassenübersicht

Hier finden Sie die Klasseneinteilung...

Ausschreibung

Aktuelle Ausschreibung des Cups...

Kontakt

Hier finden Sie die Ansprechpartner...

Livetiming

Livetiming der aktuellen Veranstaltung...

Ergebnisse

Der letzten Veranstaltungen...

FAQ

Blocknennung:

Das Nenngeld beträgt:

  • Klasse 50ccm und 65ccm – 9 Veranstaltungen – 270,00 €
  • Klasse 85ccm – 10 Veranstaltungen – 300,00€
  • Quads – 7 Veranstaltungen – 280,00 €
  • alle anderen Klassen – 400,00 €

zuzüglich 25,00 € Meisterschaftseinschreibung + 10,00 € Zusatzklasse + 50,00 € Streckenpostenkaution

Nennschluss ist der 15.03.2020. Alle Nennungen müssen bis zu diesem Termin beim Fachbereich Ortsclub-Sport-Jugend des ADAC Hessen-Thüringen e.V. vorliegen.

In allen Klassen erfolgt die Nennbestätigung (=Teilnahmebestätigung) erst nach Ablauf des Nennschlusses. Sollten dabei zum Nennschluss mehr Nennungen vorliegen als angenommen werden können, behält sich der ADAC DMV MX Hessencup eine Auswahl des Fahrerfeldes vor und kann ohne Angabe von Gründen Nennungen ablehnen.

Eingeschriebene Fahrer, die aus gesundheitlichen Gründen nicht starten können, erhalten, nach Einreichung eines ärztlichen Attests, die Nenngebühr für den jeweiligen Lauf zurück.

 

Einzelnennung:

Das Nenngeld beträgt 30,00 € pro Veranstaltung für die Klassen 50ccm, 65ccm und 85ccm, für alle anderen Klassen 40,00 €. Jeder Teilnehmer muss bis spätestens 14 Tage vor der Veranstaltung genannt und bezahlt haben.

 

Gastnennung:

Eine Nennung am Veranstaltungstag ist möglich. Eine Zulassung kann jedoch nur erfolgen, wenn freie Startplätze vorhanden sind. Gaststarter haben keinen Anspruch auf Punkte für die Jahresendwertung, werden aber in der jeweiligen Tageswertung berücksichtigt.

Das Nenngeld beträgt 35,00 € pro Veranstaltung für die Klassen 50ccm, 65ccm und 85ccm - für alle anderen Klassen 45,00 €.

Streckenpostendienst / Streckenpostenkaution:

  • Jede/r Fahrer/in leistet pro eingeschriebene Klasse mindestens einen Streckenpostendienst.
  • Je eingeschriebene Klasse wird eine Streckenpostenkaution in Höhe von 50,- € geleistet. Die Streckenpostenkaution wird direkt zusammen mit der Einschreibegebühr bezahlt und sofort nach geleistetem Streckenpostendienst vom Veranstalter zurückerstattet.
  • Die Wünsche der Fahrer werden nach dem Eingangsdatum berücksichtigt. Kann der Wunsch nicht berücksichtigt werden, wird zugeteilt.
  • Die eingeteilten Fahrer bzw. deren Vertreter müssen 60 Minuten vor Beginn der Veranstaltung zum Dienst am Rennbüro oder an anderer - vom Veranstalter benannter - Stelle erscheinen. Ist der Streckenpostendienst nicht spätestens 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung angetreten, so verfällt die Streckenpostenkaution und der Veranstalter hat das Recht einen Ersatz zu stellen.
  • Eine Freistellung vom Streckenpostendienst ist für einen Betrag von 75,- € möglich.

Sollte ein Fahrer verhindert sein und seinen Dienst nicht antreten können, ist dies dem ADAC DMV MX Hessencup bis spätestens drei Tage vor der Veranstaltung zu melden.

Das Nenngeld ist unverzüglich nach Erhalt der Nennbestätigung zu entrichten. Die Frist zur Zahlung des Nenngelds beträgt zwei Wochen. Nicht bezahlte Startplätze können neu vergeben werden.

Bankverbindung:

Bank: VR Bank Schlüchtern-Birstein e. G.
IBAN: DE57 5306 1313 0004 0300 28
BIC: GENODE51SLU

Bitte unbedingt im Verwendungszweck „ADAC DMV MX Hessencup“ sowie den Fahrernamen mit Klasse angeben!

oder einfach mit Name Klasse und Startnummer an die PayPal Adresse info@mx-hessencup.de

Partner & Sponsoren