Navigation

Ehrenamtliches Engagement

Das „Projektbezogene, ehrenamtliche Engagement“ ist ein Angebot des ADAC Hessen-Thüringen e. V. und seiner Ortsclubs in Hessen und Thüringen, um sich gegenseitig zu stärken und zu unterstützen. 

Möchten Sie in die Arbeit der ADAC Ortsclubs hineinschnuppern und haben Lust und Zeit, sich für ein Projekt in einem Verein zu engagieren?
Oder sucht Ihr Ortsclub Unterstützung für die nächste Veranstaltung – egal, ob Motorsport oder Verkehrssicherheitsarbeit?

Wir bringen die Teams zusammen – egal, ob Sie Neues kennen lernen möchten oder Unterstützung in Ihrem Ortsclub suchen!

Unsere Möglichkeiten sind vielfältig:

 

Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren oder haben Fragen? sport @ hth.adac.de

Die ADAC Ortsclubs sind (Motorsport-)Vereine, die sich unter dem Dach des ADAC zusammengeschlossen haben. Diese organisieren einen Großteil der deutschen Motorsport-Veranstaltungen und bieten eine enorme Bandbreite sportlicher Aktivitäten an: Fahrradturniere für Kinder, Kartsport für Jugendliche, Motocross, Automobilslalom, Rallyes, Rundstrecke, Formel-Rennen oder Oldtimer-Aktivitäten.

Ehrenamt im ADAC bedeutet Freude an der Sache und Spaß mit netten Menschen in einem Team zu haben. Uns ist es dabei wichtig, dass Interessierte sich zeitlich überschaubar und flexibel in einem Projekt engagieren können.

Denn: Jeder, der eine kleine Aufgabe übernimmt, ist ein großer Gewinn für die Gemeinschaft.

Die „ADAC Ehrenamt-Akademie“ zum Beispiel wurde zur Stärkung des Ehrenamts in den ADAC Ortsclubs ins Leben gerufen. Sie gibt Einblicke in die vielfältigen Tätigkeiten des ADAC und fördert die Vernetzung der Ehrenamtlichen untereinander.

Bei den Pedelec-Aktivitäten für Ortsclubs dreht sich alles um die Fahrräder mit „eingebautem Rückenwind“. Hier unterstützt der ADAC seine Clubs vor Ort u. a. bei Pedelec-Schnupperkursen oder -Testtagen.